Reinkarnationshypnose in Hamburg | Widergeburt in Hypnose erleben | Reinkarnationlehre ist Bestandteil vieler Weltreligionen | - Unser Zentrum für Reinkarnationstherapien bietet Rückführungen und Reinkarnationshypnosen an.

Wir helfen ihnen. den richtigen Weg in ein erfülltes Leben zu finden, denn viele Menschen möchten ihr Leben selbst in die Hand nehmen, um dem von der Gesellschaft auferlegten Modell zu entkommen.


Erkenntnis, Heilung, Neu-orientierung und spiritu-elles Erwachen im Zen-trum für Rückführung und Reinkarnation in Ham-burg seit 47 Jahren
________________________
Direkt zum Seiteninhalt

Reinkarnationshypnose in Hamburg | Widergeburt in Hypnose erleben | Reinkarnationlehre ist Bestandteil vieler Weltreligionen |


Dieser zum Teil unbewusste Reifungsprozess und die daraus entwickelte Verantwortungsfähigkeit für eine Reinkarnationshypnose kann im Rahmen des Eignungstests geprüft werden. Hierzu bedarf es den Einsatz der Hypnose, die zum einen die Entspannungsfähigkeit und die Trancetiefe prüft sowie zum anderen eine weitere Hypnose, um die Entspannung weiter zu vertiefen und gleichzeitig das Visualisieren zu trainieren. Zum Schluss dieses Eignungstests erhält der Klienet eine Selbsthypnose-Trainings-CD für die Entspannungsfähigkeit und das Visualisierungstraining für den häuslichen Gebrauch. Sobald der Klient mit seinem Trainingsergebnis zufrieden ist, kann er sich für eine Reinkarnationstherapie entscheiden und anmelden. Nach der Prüfung kann der Klient selbst feststellen, ob er sich für die Konfrontation mit der Vergangenheit schon eignet oder noch nicht. Ob bereits eine Eignung für die Reinkarnationshypnose vorliegt oder nicht, liegt nicht im Ermessen des Klienten noch des Hypnotherapeuten, sondern hängt von den unbewussten Fähigkeiten des Klienten ab, die während der Hypnose dann zum Einsatz kommen.

Reinkarnation, die Lehre von der Wiedergeburt, ist Bestandteil vieler Weltreligionen. Im Buddismus und Hinduismus findet sich der Gedanke der Wiedergeburts als Teil des ewigen Kreislaufs der Schöpfung. Die Hindus glauben an das endlose Rad des Lebens, den ewigen Kreislauf von Tod und Wiedergeburt. Für die Buddhisten hingegen ist das höchste Ziel, sich aus den irdischen Fesseln zu befreien. Durch spirituelles Wachstum kann man sein Karma abtragen, um schliesslich den Zustand der Erleuchtung zu erreichen. Nach buddhistischer Vorstellung ist der Mensch dann ein "Buddha" geworden und braucht nicht wiedergeboren werden. Der Reinkarnationsgedanke taucht auch bei den Griechen auf. Im frühen und heutigem Christentum ist der Glaube an die Wiedergeburt ebenfalls verbreitet.

Der amerikanische Psychiater Professor Dr. Ian Stevenson hat sich sehr intensiv mit der Erforchung der Reinkarnation beschäftigt. In seinem Buch "Reinkarnation - der Mensch im Wandel von Tod und Widergeburt" liefert er einen detaillierten Bericht über wissenschaftlich nachgewiesene Fälle. Darüberhinaus gehen viele moderne Therapeuten von der Annahme aus, dass die Ursachen vieler psychischer und physischer Beschwerden und Problemen in einem früheren Leben liegen können. Und jede Krankheit, jedes Problem hat seine Ursache. Deckt man sie auf, wird häufig eine spontane oder wenigstens allmähliche Heilung erreicht. So heilt die aus Amerika stammende Reinkarnationstherapie oft dort , wo jede "klasssiche" Therapie versagt.

Im Alphafluss, also während eines Trancezustandes kann jeder zu dem Riesenspeicher seiner rechten Gehirnhälfte gelangen, der Zugang zu allen Informationen seiner Vergangenheit  und seiner früheren Leben. Sind auch Rückführungen im Rahmen der Reinkarnationstherapie sinnvoll, so bedeutet dies keineswegs, dass sie für alle Menschen sinnvoll sein müssen. Reinkarnationshypnosen sollten daher erst dann erfolgen, wenn die dafür grundlegenden Bedingungen erfüllt sind. Die Bedingungen einer seelischen Tragfähigkeit und einer bestimmten geistigen Reife, sollten erfüllt sein, damit Rückführungen sinnvoll sind und erfolgreich eingeleitet und durchgeführt werden könnnen.

Da wir vor Beginn der Reinkarnationstherapie nie wissen, wie häufig der Klient widergeboren wurde, es ist empfehlenwert, daß Hypnoselangzeitprogramm zu wählen, um keinen Zeitdruck aufzubauen. Die Honorarübersicht finden Sie hier.

Zurück zum Seiteninhalt